Datenschutzerklärung springermedizin.ch

Dies ist die Daten­schutz­er­klä­rung („Erklä­rung“) für die Web­seite springermedizin.ch, die von der Sprin­ger Medi­zin Ver­lag GmbH, Prinz-Eugen-Straße 8–10, 1040 Wien, Email: kundenservice@springermedizin.de (wir, uns und unser) betrie­ben und bereit­ge­stellt wird.

Wir ver­ar­bei­ten die über diese Web­seite erho­be­nen per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten aus­schließ­lich wie in die­ser Erklä­rung nie­der­ge­legt. Wei­ter unten erfah­ren Sie, wie wir Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten ver­ar­bei­ten, zu wel­chen Zwe­cken sie ver­ar­bei­tet wer­den, mit wem sie geteilt wer­den und wel­che Kon­troll- und Infor­ma­ti­ons­rechte Ihnen ggf. zustehen.

I. Zusammenfassung unserer Verarbeitungsaktivitäten

In der nach­fol­gen­den Zusam­men­fas­sung wer­den Ihnen die Ver­ar­bei­tungs­ak­ti­vi­tä­ten auf unse­rer Web­seite kurz dar­ge­stellt. Nähere Infor­ma­tio­nen dazu fin­den Sie in den aus­ge­wie­se­nen Abschnit­ten wei­ter unten.

  • Falls Sie unsere Web­seite zu infor­ma­to­ri­schen Zwe­cken besu­chen, ohne dabei ein Benut­zer­konto ein­zu­rich­ten, wer­den nur begrenzte per­so­nen­be­zo­gene Daten ver­ar­bei­tet, um Ihnen die Web­seite anzu­zei­gen (siehe unter III).
  • Falls Sie sich für eine unse­rer Leis­tun­gen (z. B. zugangs­be­schränkte Infor­ma­tio­nen, Abon­ne­ments oder Web­shop) regis­trie­ren oder unse­ren News­let­ter abon­nie­ren, wer­den in die­sem Rah­men wei­tere per­so­nen­be­zo­gene Daten ver­ar­bei­tet (siehe unter IV, V und VI).
  • Des Wei­te­ren wer­den Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten für inter­es­sante Wer­bung für unsere Leis­tun­gen und Pro­dukte (siehe unter VIII) sowie für die sta­tis­ti­sche Ana­lyse zur Ver­bes­se­rung unse­rer Web­seite (siehe unter IX) ver­wen­det. Zusätz­lich stei­gern wir Ihr Nut­zungs­er­leb­nis durch Inhalte Drit­ter (siehe unter X).
  • Ggf. wer­den Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten Drit­ten offen­ge­legt (siehe unter XI), die sich in außer­halb des Lan­des Ihres Wohn­orts befin­den, in denen mög­li­cher­weise andere Daten­schutz­stan­dards gel­ten (siehe unter XII).
  • Wir haben ange­mes­sene Sicher­heits­maß­nah­men ergrif­fen, um Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten zu schüt­zen (siehe XIII) und spei­chern diese nur solange wie nötig (siehe unter XIV).
  • Je nach den Gege­ben­hei­ten des kon­kre­ten Falls, ste­hen Ihnen ggf. bestimmte Rechte in Bezug auf die Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten zu (siehe unter XV)

II. Begriffsbestimmungen

  • Per­so­nen­be­zo­gene Daten sind alle Infor­ma­tio­nen über eine lebende Per­son, die direkt oder indi­rekt iden­ti­fi­ziert wer­den kann, ins­be­son­dere durch die Zuord­nung zu einer Ken­nung, wie etwa einem Namen, einer Kenn­num­mer, Stand­ort­da­ten oder einer Online-Kennung.
  • Ver­ar­bei­tung ist jeder Vor­gang im Zusam­men­hang mit per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, wie das Erhe­ben, das Erfas­sen, die Orga­ni­sa­tion, das Ord­nen, die Spei­che­rung, die Anpas­sung oder Ver­än­de­rung, die Offen­le­gung oder jede sons­tige Art der Nutzung.

III. Nutzung der Webseite zu informatorischen Zwecken

Falls Sie unsere Web­seite zu infor­ma­ti­ven Zwe­cken besu­chen, also ohne sich für eine der von uns ange­bo­te­nen, unter IV auf­ge­führ­ten Leis­tun­gen anzu­mel­den und ohne uns per­so­nen­be­zo­gene Daten auf andere Weise bereit­zu­stel­len, erhe­ben wir ggf. auto­ma­tisch ergän­zende Infor­ma­tio­nen über Sie, die nur in begrenz­ten Fäl­len per­so­nen­be­zo­gene Daten ent­hal­ten und von unse­rem Ser­ver auto­ma­tisch erfasst wer­den, wie etwa:

  • Ihr Gerä­te­typ, ‑name und Ihre Bildschirmauflösung;
  • Anga­ben zu Ihrer Browserversion;
  • Anga­ben zu Ihrem Betriebs­sys­tem, ein­schließ­lich zu Ihren Spracheinstellungen;
  • Datum und Zeit­punkt Ihrer Anfragen;
  • Inhalte Ihrer Anfragen;

Wir nut­zen diese Infor­ma­tio­nen ledig­lich dazu, Ihnen unsere Leis­tun­gen effek­tiv anbie­ten zu kön­nen (z. B. durch die Anpas­sung unse­rer Web­seite an die Bedürf­nisse Ihres Geräts oder dadurch, Ihnen zu erlau­ben, sich auf unse­rer Web­seite ein­zu­log­gen) und umfas­sende demo­gra­phi­sche Daten zur Erstel­lung einer anony­mi­sier­ten Sta­tis­tik über die Nut­zung unse­rer Web­seite zu erstellen.

Wir benö­ti­gen die auto­ma­tisch erho­be­nen per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten für die Bereit­stel­lung unse­rer Web­seite, Art. 6 Absatz 1 Satz 1 lit. b DSGVO, sowie für unser berech­tig­tes Inter­esse, die Sta­bi­li­tät und Sicher­heit der Web­seite zu gewähr­leis­ten, Art. 6 Absatz 1 Satz 1 lit. f DSGVO.

Auto­ma­tisch erho­bene per­so­nen­be­zo­gene Daten wer­den 1 Monat gespei­chert und anschlie­ßend ord­nungs­ge­mäß gelöscht.

im Fall des Auf­tre­tens eines Feh­lers oder tech­ni­schen Pro­blems auf der Web­site wer­den bestimmte Daten in so genann­ten Log­files gespei­chert. Ein Log­file besteht aus dem Datum und der Uhr­zeit des Auf­tre­tens des Feh­lers. Wir wei­sen in die­sem Zusam­men­hang vor­sorg­lich dar­auf hin, dass unsere Log­files keine IP-Adres­sen beinhal­ten. Unsere Log­files sind also voll­stän­dig anonym.

IV. Anmeldung zu unseren Leistungen

Unsere Web­seite bie­tet u. A. nach dem Heil­mit­tel­ge­setz zugangs­be­schränkte medi­zi­ni­sche Infor­ma­tio­nen. Um die o. g. Leis­tun­gen nut­zen zu kön­nen, müs­sen Sie ein Benut­zer­konto anlegen.

Beim Anle­gen eines Benut­zer­kon­tos und sei­ner anschlie­ßen­den Nut­zung ver­wen­den wir den Authen­ti­fi­zie­rungs-Dienst der Sprin­ger Nature GmbH, Hei­del­ber­ger Platz 3, 14197 Ber­lin, einen sepa­ra­ten Authen­ti­fi­zie­rungs-Dienst, der als zen­trale Instanz für den Login auf springermedizin.at ebenso wie auch allen wei­te­ren teil­neh­men­den Por­ta­len der Fach­ver­lage der Fach­ver­lags­gruppe Sprin­ger Nature dient. Die für den Authen­ti­fi­zie­rungs-Dienst Dienst gel­ten­den All­ge­mei­nen Nut­zungs­be­din­gun­gen fin­den Sie hier sowie die Daten­schutz­er­klä­rung für den Authen­ti­fi­zie­rungs-Dienst hier unten.

Für die Regis­trie­rung ver­ar­bei­ten wir mindestens

  • Anga­ben (wie etwa Ihr Name und Benut­zer­name und Ihre E‑Mail-Adresse), die bei der Anmel­dung gemacht werden;
  • Infor­ma­tio­nen beim Ein­log­gen in das Benut­zer­konto (z. B. Login- und Passwortangaben);
  • Abhän­gig von der Art der von Ihnen aus­ge­wähl­ten Leis­tun­gen kön­nen wei­tere Anga­ben erfor­der­lich sein, z.B. die Angabe einer ärzt­li­chen Iden­ti­fi­ka­ti­ons­num­mer und des Geburts­da­tums für die Teil­nahme an medi­zi­ni­schen Online-Fort­bil­dun­gen (eLear­ning).

Die für die Erbrin­gung der Leis­tung erfor­der­li­chen Infor­ma­tio­nen sind ent­spre­chend gekenn­zeich­net. Alle wei­te­ren Anga­ben erfol­gen freiwillig.

  • Iden­ti­fi­zie­rung Ihrer Per­son beim Einloggen;
  • Bereit­stel­lung der Leis­tun­gen und Infor­ma­tio­nen, die über die Web­seite ange­bo­ten wer­den oder die Sie anfordern;
  • Ver­wal­tung Ihres Benutzerkontos;
  • Kom­mu­ni­ka­tion mit Ihnen;
  • (ver­hal­tens­ba­sierte) Wer­bung und Profiling

Die Rechts­grund­lage hier­für bil­det Art. 6 Absatz 1 Satz 1 lit. b DSGVO.

Die Nut­zung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten zum Zwe­cke der ver­hal­tens­ba­sier­ten Wer­bung und des Pro­filings erfolgt auf­grund des berech­tig­ten Inter­es­ses, Ihr Nut­zungs­er­leb­nis zu stei­gern, Art. 6 Absatz 1 Satz 1 lit. f DSGVO.]

Wir ver­ar­bei­ten die von Ihnen im Rah­men der Anmel­dung bereit­ge­stell­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten und Kon­takt­da­ten, um Sie direkt über unsere wei­te­ren Pro­dukte und Leis­tun­gen zu infor­mie­ren. Die Nut­zung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten für das Bewer­ben von ver­wand­ten Pro­duk­ten und Leis­tun­gen im Wege der Direkt­wer­bung stellt für uns als Anbie­ter die­ser Web­seite ein berech­tig­tes Inter­esse dar, Art. 6 Absatz 1 Satz 1 lit. f DSGVO.

Sofern keine Aus­nah­men inner­halb der wei­ter unten genann­ten Leis­tun­gen grei­fen (z.B. wenn Zer­ti­fi­kate für medi­zi­ni­sche Fort­bil­dun­gen erwor­ben wur­den), wer­den Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten so lange gespei­chert, wie Sie Ihr Benut­zer­konto ver­wen­den. Nach Löschung Ihres Kon­tos wer­den Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten inner­halb von 1 Mona­ten gelöscht. Gesetz­li­che Auf­be­wah­rungs­pflich­ten oder das Erfor­der­nis Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten für recht­li­che Schritte wegen Fehl­ver­hal­tens bei der Leis­tungs­nut­zung oder bei Zah­lungs­pro­ble­men kann dazu füh­ren, dass wir Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten län­ger spei­chern. In einem sol­chen Fall wer­den wir Sie dem­entspre­chend informieren.

V. Informationen über spezielle Nutzungsmöglichkeiten, die eine Anmeldung erfordern

1. Remember Me

Wenn Sie die sog. „remem­ber me-Funk­tion“ bei Ihrem Login mit­tels des Authen­ti­fi­zie­rungs-Diens­tes akti­viert haben, set­zen wir einen Coo­kie, durch den uns die Login-Daten (siehe IV) zur Authen­ti­fi­zie­rung Ihrer Per­son als Nut­zer zuflie­ßen und wir Sie dadurch bei Ihrem nächs­ten Login auto­ma­tisch anmel­den können.

Zum ande­ren wer­den von uns tem­po­räre Coo­kies gesetzt. Durch diese Coo­kies erhe­ben wir Infor­ma­tio­nen zu der von Ihnen auf springermedizin.at zuletzt besuch­ten Seite (URL). Per­so­nen­be­zo­gene Daten oder die IP-Adres­sen unse­rer Nut­zer erhe­ben wir hier­über nicht. Diese Coo­kies die­nen aus­schließ­lich der kor­rek­ten Anzeige von Sei­ten auf Basis der von Ihnen getrof­fe­nen Aus­wahl und wer­den gelöscht, sobald Sie den Brow­ser schlie­ßen oder sich ausloggen.

2. Test-Abonnements und kostenpflichtige Verträge

Als regis­trier­ter Nut­zer haben Sie die Mög­lich­keit, für den Zugang zu bestimm­ten Berei­chen und/​oder Zeit­schrif­ten ein Abon­ne­ment abzu­schlie­ßen und/​oder ein­zelne Aus­ga­ben von Zeit­schrif­ten oder auch ein­zelne Fach­ar­ti­kel kos­ten­pflich­tig zu erwer­ben. Zudem haben Sie unter Umstän­den die Mög­lich­keit, für einen begrenz­ten Zeit­raum, kos­ten­los auf Inhalte zuzu­grei­fen. Die Bestel­lung erfolgt direkt online. Auf dem Bestell­for­mu­lar (auch im Fall des kos­ten­lo­sen Test­zu­gangs) erfra­gen wir die fol­gen­den Daten, um uns die Zuord­nung des For­mu­lars zu ermög­li­chen und die Bestel­lung durchzuführen:

  • Ihren Vor- und Nach­na­men, Geschlecht, Titel,
  • Ihre Post­an­schrift sowie ggf. eine sepa­rate Zustell­adresse, sofern das gewählte Abon­ne­ment Druck­stü­cke enthält,
  • Ihre Fach­rich­tung und Schwer­punkt der Tätigkeit,
  • Sofern Sie als Geschäfts­kunde bestel­len, zusätz­lich Fir­men­name und Umsatzsteuer-Ident-Nr.

Wenn Sie als Kunde eines Print-Abon­ne­ments auf online abruf­bare Inhalte Ihres Print-Abon­ne­ments zugrei­fen, erhe­ben und ver­ar­bei­ten wir zusätz­lich fol­gende Daten:

  • Lizenz­schlüs­sel Ihres Gesell­schafts-Abon­ne­ments oder
  • Kun­den­num­mer Ihres Print-Abonnements.

3. eLearning

Als regis­trier­ter Nut­zer haben Sie die Mög­lich­keit, im Rah­men eines Abon­ne­ments oder an ein­zeln ange­bo­te­nen Online-Fort­bil­dun­gen (eLear­ning) teil­zu­neh­men. Vor der ers­ten Teil­nahme wer­den ggf. zusätz­li­che Nut­zer­da­ten erho­ben, um Ihre Teil­nah­me­be­rech­ti­gung zu veri­fi­zie­ren und Ihnen ein Zer­ti­fi­kat aus­stel­len zu können:

  • Fach­ge­biet
  • Voll­stän­dige Anrede (inkl. aka­de­mi­scher Titel)
  • Geburts­da­tum
  • Regis­trierte Fortbildungsnummer
  • Post­an­schrift

Bei erfolg­rei­chem Abschnei­den wer­den sog. DFP-Punkte ver­ge­ben, die über einen auto­ma­ti­schen Pro­zess an einen Ser­ver der Aka­de­mie der Ärzte (www.meindfp.at) über­tra­gen wer­den, dabei wer­den die per­sön­li­che Ärz­te­num­mer (sog. ÖÄKNr.) und die spe­zi­elle Fort­bil­dungs ID des Kur­ses (laut www.dfpkalender.at) übermittelt.

4. Registrierung aus IP-Range

Wenn Sie sich im Rah­men einer Koope­ra­ti­ons­ver­ein­ba­rung für Unter­neh­men regis­trie­ren, wird bei der Regis­trie­rung anhand der an der letz­ten Stelle gekürz­ten IP-Adresse des von Ihnen genutz­ten End­ge­rä­tes geprüft, ob Sie sich inner­halb der von Ihrer Gesellschaft/​Ihrem Unter­neh­men ange­ge­be­nen IP-Range befin­den und es wird für die Lauf­zeit des Ver­tra­ges ein Coo­kie auf Ihrem End­ge­rät gesetzt. Dazu erhe­ben wir bei Ihrem Login die IP-Adresse von der aus Sie auf springermedizin.com zugrei­fen und prü­fen, ob diese sich inner­halb der zugangs­be­rech­tig­ten IP-Range befin­det. Die IP-Adresse wird jedoch nicht in vol­ler Länge, son­dern gekürzt um die letzte Stelle gespei­chert. Dies ist erfor­der­lich, um Ihnen den Zugriff auf die koope­ra­ti­ons­spe­zi­fi­schen Ange­bote und Infor­ma­tio­nen zu ermöglichen.

5. Webshop

Zur Durch­füh­rung eines Kauf­pro­zes­ses wer­den Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten an den Betrei­ber des Web­shops, die Sprin­ger Cus­to­mer Ser­vice Cen­ter GmbH über­mit­telt, siehe XI zur Wei­ter­gabe per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten an Dritte. Diese Ver­ar­bei­tung beruht auf Art. 6 Absatz 1 Satz 1 lit. b und auf unse­rem berech­tig­tes Inter­esse den Kauf­pro­zess inner­halb der Sprin­ger Nature Ver­lags­gruppe zen­tra­li­siert abzu­wi­ckeln, Art. 6 Absatz 1 Satz 1 lit. f.

Sowohl wir als auch die Sprin­ger Cus­to­mer Ser­vice Cen­ter GmbH sind gesetz­lich dazu ver­pflich­tet, mit Trans­ak­tio­nen im Zusam­men­hang ste­hende Finanz­da­ten (ein­schließ­lich Adress‑, Zah­lungs- und Bestell­in­for­ma­tio­nen) [zehn Jahre] lang zu spei­chern. Nach [2] Jah­ren wer­den wir die Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten jedoch zwecks Ein­hal­tung der gesetz­li­chen Vor­ga­ben ein­schrän­ken und die per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten dann nicht mehr wei­ter­ver­ar­bei­ten. Die dies­be­züg­li­che Spei­che­rung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten beruht auf Art. 6 Absatz 1 Satz 1 lit. c DSGVO.

6. Newsletter

Mit Ihrer E‑Mail-Adresse kön­nen Sie sich für unse­ren News­let­ter anmel­den, der Sie über unsere neu­es­ten Pro­dukte und Leis­tun­gen infor­miert, falls Sie dem Erhalt des News­let­ters zustim­men. Die Rechts­grund­lage die­ser Ver­ar­bei­tung ist Art. 6 Absatz 1 Satz 1 lit. a DSGVO. Ihre E‑Mail-Adresse spei­chern wir so lange, wie Sie ihr Benut­zer­konto verwenden.

Der Dienst erfolgt mit Hilfe des sog. “Double-Opt-In“-Verfahrens. Sie erhal­ten dabei eine E‑Mail mit einem Link, über den Sie bestä­ti­gen kön­nen, dass Sie der Inha­ber der E‑Mail-Adresse sind und über unse­ren E‑Mail-Dienst benach­rich­tigt wer­den möch­ten. Wird Ihr Abon­ne­ment nicht inner­halb von 96 Stun­den nach Anfor­de­rung der Bestä­ti­gungs­mail bestä­tigt, wer­den Ihre bereit­ge­stell­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten nicht ver­ar­bei­tet, son­dern auto­ma­tisch deak­ti­viert und mit der nächs­ten Daten­prü­fung (in der Regel inner­halb einer Woche) gelöscht.

Sie kön­nen sich vom News­let­ter abmel­den, indem Sie auf den in jedem News­let­ter ent­hal­te­nen Link kli­cken oder eine Email mit die­sem Wunsch an kundenservice@springermedizin.de schicken.

VII. Automatisierte Entscheidungsfindung

Wir ver­ar­bei­ten Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten nicht für auto­ma­ti­sierte Ent­schei­dungs­fin­dun­gen, die Ihnen gegen­über recht­li­che Wir­kung ent­fal­ten oder Sie in ähn­li­cher Weise erheb­lich beeinträchtigen.

VIII. Online-Werbung

Diese Web­seite nutzt Online-Wer­be­dienste, um Ihnen auf Ihre Inter­es­sen zuge­schnit­tene Wer­bung zu prä­sen­tie­ren. Die jewei­lige Wer­bung ist mit dem Namen des Dienst­leis­ters gekenn­zeich­net, z. B. „Google-Ad“. Zudem hilft uns die­ser Dienst dabei, unsere Web­seite zu ver­bes­sern Ihren Besuch auf unse­rer Web­seite für Sie inter­es­san­ter zu gestal­ten. Dazu erhe­ben wir sta­tis­ti­sche Infor­ma­tio­nen über Sie, die von dem Dienst­leis­ter ver­ar­bei­tet wer­den. Diese Ver­ar­bei­tung beruht auf Art. 6 Absatz 1 Satz 1 lit. f DSGVO und stellt unser berech­tig­tes Inter­esse an der Stei­ge­rung Ihres Nut­zungs­er­leb­nis­ses und der Bewer­bung unse­rer Pro­dukte und Leis­tun­gen dar.

Ich bin damit ein­ver­stan­den, dass die Sprin­ger Medi­zin Ver­lag GmbH von mir bereit­ge­stellte Infor­ma­tio­nen zu Fach­rich­tung und Berufs­gruppe dazu ver­wen­det, um per­so­na­li­sierte und auf Fach­rich­tung und Berufs­gruppe abge­stimmte Wer­be­an­zei­gen aus­spie­len zu können.

1. Cookies, Web-Beacons

Der Dienst­leis­ter wird auto­ma­tisch über Ihren Besuch auf unse­rer Web­seite infor­miert. Dazu kommt ein Web-Beacon zum Ein­satz, der einen Coo­kie auf Ihrem Com­pu­ter platziert.

Beach­ten Sie bitte, dass wir weder Ein­fluss auf den Umfang der vom jewei­li­gen Plug-in-Anbie­ter erho­be­nen per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten haben, noch wis­sen, zu wel­chem Zweck sie ver­ar­bei­tet oder wie lange sie gespei­chert wer­den. Abhän­gig vom Dienst­leis­ter wer­den Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten in Dritt­staa­ten ange­ben, z. B. die Ver­ei­nig­ten Staa­ten über­mit­telt und dort ver­ar­bei­tet. Wei­tere Infor­ma­tio­nen zu den poten­zi­el­len Risi­ken einer grenz­über­schrei­ten­den Daten­über­mitt­lung fin­den Sie unter XII.

Es kann sein, dass der Dienst­leis­ter Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten an Geschäfts­part­ner, Dritte oder Behör­den weitergibt.

Das Set­zen eines sol­chen Coo­kies kön­nen Sie wie folgt verhindern:

(i) Durch eine ent­spre­chende Ein­stel­lung in Ihrem Brow­ser, die das Set­zen von Coo­kies Drit­ter blockiert,

(ii) durch Deak­ti­vie­ren der inter­es­sen­be­zo­ge­nen Wer­bung des Dienst­leis­ters unter dem Link, der in den unten­ste­hen­den Anga­ben zu den Dienst­leis­tern genannt wird,

(iii) oder durch all­ge­mei­nes Deak­ti­vie­ren von Coo­kies z.B. unter
http://www.google.com/settings/ads/plugin

Wei­tere Infor­ma­tio­nen zur Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten durch unse­ren Dienst­leis­ter fin­den Sie in des­sen Daten­schutz­richt­li­nie. Dar­über hin­aus erhal­ten Sie wei­tere Infor­ma­tio­nen über Ihre Rechte und Ein­stel­lun­gen zum Daten­schutz. Die Daten­schutz­er­klä­rung des Anbie­ters wird Ihnen durch Ankli­cken des Links in den Detail­an­ga­ben zum Dienst­leis­ter angezeigt.

2. Facebook Custom Audience

Auf der Web­site set­zen wir den Dienst „Web­site Cus­tom Audi­en­ces“ des sozia­len Netz­wer­kes Face­book ein. Die­ser Dienst wird von der Face­book Ire­land Limi­ted, 4 Grand Canal Square, Dub­lin 2, Irland betrie­ben. Mehr Infor­ma­tio­nen zu „Web­site Cus­tom Audi­en­ces“ fin­den Sie unter fol­gen­dem Link: https://www.facebook.com/business/help/449542958510885/ 

Durch die­sen Dienst erzeugt Face­book nach eige­nen Anga­ben eine nicht-rever­si­ble und nicht-per­so­nen­be­zo­gene Prüf­summe (Hash-Wert) aus Ihren Nut­zungs­da­ten, die Face­book zu Ana­lyse- und Mar­ke­ting­zwe­cken nut­zen kann. Für das Pro­dukt „Web­site Cus­tom Audi­en­ces“ wird auf der Web­site durch Face­book ein Coo­kie, Web Beacon, Pixel oder eine ähn­li­che Tech­no­lo­gie ange­spro­chen und even­tu­ell auf Ihrem End­ge­rät abge­legt. Da der Dienst und über die­sen Dienst statt­fin­dende Daten­ver­ar­bei­tung allein im Ver­ant­wor­tungs­be­reich von Face­book lie­gen, haben wir kei­ner­lei Ein­fluss auf eine mög­li­che Ver­ar­bei­tung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten. Wei­tere Infor­ma­tio­nen über Zweck und Umfang der Daten­er­he­bung und die wei­tere Ver­ar­bei­tung und Nut­zung der Daten durch Face­book sowie Ihre Ein­stel­lungs­mög­lich­kei­ten zum Schutz Ihrer Pri­vat­sphäre ent­neh­men Sie bitte den Daten­schutz­richt­li­nien von Face­book, wel­che u.a. auf
https://www.facebook.com/ads/website_custom_audiences/ und
https://www.facebook.com/privacy/explanation zu fin­den sind.

Wenn Sie der Nut­zung von Face­book Web­site Cus­tom Audi­en­ces wider­spre­chen möch­ten, kön­nen Sie die­sen Wider­spruch (Opt-out) unter fol­gen­dem Link
https://www.facebook.com/ads/website_custom_audiences/ ausüben.

3. Bing Ads

Auf der Web­site set­zen wir Tech­no­lo­gien von Bing Ads (bingads.microsoft.com) ein, wel­che von der Micro­soft Cor­po­ra­tion, One Micro­soft Way, Red­mond, WA 98052–6399, USA („Micro­soft“) bereit­ge­stellt und betrie­ben wer­den. Dabei wird von Micro­soft ein Coo­kie auf Ihrem End­ge­rät gesetzt, sofern Sie über eine Micro­soft Bing Anzeige auf unsere Web­site gelangt sind. Micro­soft und wir kön­nen auf diese Weise erken­nen, dass jemand auf eine Anzeige geklickt hat, zu unse­rer Web­site wei­ter­ge­lei­tet wurde und eine vor­her bestimmte Ziel­seite („Con­ver­sion Seite“) erreicht hat. Wir erfah­ren dabei nur die Gesamt­zahl der Nut­zer, die auf eine Bing Anzeige geklickt haben und dann zur Con­ver­sion Seite wei­ter­ge­lei­tet wur­den. Micro­soft erhebt, ver­ar­bei­tet und nutzt über das Coo­kie Infor­ma­tio­nen, aus denen unter Ver­wen­dung von Pseud­ony­men Nut­zungs­pro­file erstellt wer­den. Diese Nut­zungs­pro­file die­nen der Ana­lyse des Besu­cher­ver­hal­tens und wer­den zur Aus­spie­lung von Wer­be­an­zei­gen ver­wen­det. Es wer­den keine per­sön­li­chen Infor­ma­tio­nen zur Iden­ti­tät des Nut­zers verarbeitet.

Wenn Sie nicht möch­ten, dass Infor­ma­tio­nen zu Ihrem Ver­hal­ten von Micro­soft wie oben erläu­tert ver­wen­det wer­den, kön­nen Sie das hier­für erfor­der­li­che Set­zen eines Coo­kies ableh­nen – etwa per Brow­ser-Ein­stel­lung, die das auto­ma­ti­sche Set­zen von Coo­kies gene­rell deak­ti­viert. Sie kön­nen dar­über hin­aus die Erfas­sung der durch das Coo­kie erzeug­ten und auf Ihre Nut­zung der Web­site bezo­ge­nen Daten sowie die Ver­ar­bei­tung die­ser Daten durch Micro­soft ver­hin­dern, indem Sie unter dem fol­gen­den Link http://choice.microsoft.com/de-DE/opt-out Ihren Wider­spruch erklä­ren. Wei­tere Infor­ma­tio­nen zum Daten­schutz und zu den ein­ge­setz­ten Coo­kies bei Micro­soft und Bing Ads fin­den Sie auf der Web­site von Micro­soft https://privacy.microsoft.com/de-de/privacystatement.

4. Google AdWords

Auf der Web­site nut­zen wir fer­ner das sog. Google Con­ver­sion Tracking, einen Ana­ly­se­dienst der Google Inc. (1600 Amphi­theatre Park­way, Moun­tain View, CA 94043, USA; „Google“). Dabei wird von Google AdWords ein Coo­kie auf Ihrem End­ge­rät gesetzt („Con­ver­sion Coo­kie“), sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Web­seite gelangt sind. Diese Coo­kies ver­lie­ren nach 30 Tagen ihre Gül­tig­keit und die­nen nicht der per­so­nen­be­zo­ge­nen Iden­ti­fi­zie­rung von Nut­zern. Besu­chen Sie bestimmte Sei­ten von uns und das Coo­kie ist noch nicht abge­lau­fen, kön­nen wir und Google erken­nen, dass jemand auf die Anzeige geklickt hat und so zu unse­rer Seite wei­ter­ge­lei­tet wurde. Jeder Kunde von Google AdWords erhält ein ande­res Coo­kie. Daher kön­nen Coo­kies nicht über die Web­sei­ten von ver­schie­de­nen AdWords-Kun­den nach­ver­folgt wer­den. Die mit­hilfe des Con­ver­sion Coo­kies ein­ge­hol­ten Infor­ma­tio­nen die­nen dazu, Con­ver­sion-Sta­tis­ti­ken für uns zu erstel­len. Als AdWords-Kunde erfah­ren wir die Gesamt­an­zahl der Nut­zer, die auf unsere Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Con­ver­sion-Tracking-Tag ver­se­he­nen Seite wei­ter­ge­lei­tet wur­den. Wir erhal­ten jedoch keine Infor­ma­tio­nen, mit denen sich Nut­zer per­sön­lich iden­ti­fi­zie­ren lassen.

Wenn Sie nicht möch­ten, dass Infor­ma­tio­nen zu Ihrem Ver­hal­ten auf der Web­site im Tracking-Ver­fah­ren ver­ar­bei­tet wer­den, kön­nen Sie auch das hier­für erfor­der­li­che Set­zen eines Coo­kies ableh­nen – etwa per Brow­ser-Ein­stel­lung, die das auto­ma­ti­sche Set­zen von Coo­kies gene­rell deak­ti­viert. Sie kön­nen Coo­kies für Con­ver­sion-Tracking auch deak­ti­vie­ren, indem Sie Ihren Brow­ser so ein­stel­len, dass Coo­kies von der Domain „googleadservices.com“ blo­ckiert werden.

Zudem bie­tet Ihnen Google die Mög­lich­keit, die Ver­wen­dung von Coo­kies durch Google für Wer­be­zwe­cke in den Anzei­gen­vor­ga­ben zu deak­ti­vie­ren. Diese fin­den Sie hier: https://www.google.com/settings/ads/.

Alter­na­tiv kön­nen Sie die Ver­wen­dung von Coo­kies durch Dritt­an­bie­ter deak­ti­vie­ren, indem Sie die Deak­ti­vie­rungs­seite der Netz­werk­wer­be­initia­tive auf­ru­fen: http://www.networkadvertising.org/choices/.

5. reCAPTCHA

Um unsere Web­sites vor Spam zu schüt­zen, nut­zen wir in bestimm­ten Fäl­len den Ser­vice reCAP­T­CHA der Google LLC, 1600 Amphi­theatre Park­way, Moun­tain View, CA 94043, USA („Google”). Dies dient zur Unter­schei­dung, ob die Ein­gabe durch einen Men­schen erfolgt oder miss­bräuch­lich durch maschi­nelle Ver­ar­bei­tung. Mit der Abfrage wird Ihre IP-Adresse und gege­be­nen­falls wei­tere von Google für den Dienst benö­tigte Daten an Google gesen­det. Hier­für gel­ten die abwei­chen­den Daten­schutz­be­stim­mun­gen von Google Inc. Wei­tere Infor­ma­tio­nen zu reCAP­T­CHA und den Daten­schutz­richt­li­nien von Google Inc. fin­den Sie unter https://www.google.com/recaptcha und https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/

IX. Analyse

1. Allgemeine Informationen zur Analyse

Für unsere sta­tis­ti­schen Ana­ly­sen ver­wen­den wir Web­ana­ly­se­dienste, die Daten über die Nut­zung die­ser Seite sammeln.

  • Anga­ben zu Gerät und Brow­ser ( Gerä­te­typ, Betriebs­sys­tem, Browserversion);
  • IP Adresse;
  • Ange­se­hene Web­sites, URL click stream (Rei­hen­folge, in der die Sei­ten ange­se­hen wurden);
  • Geo­gra­phi­scher Standort;
  • Datum und Zeit­punkt des Website-Besuchs;
  • Refe­renz­seite, Anwen­dung oder Dienst;

Die von den Anbie­tern bereit­ge­stell­ten Infor­ma­tio­nen ver­wen­den wir nur, um die für Sie nütz­lichs­ten Infor­ma­tio­nen zu bestim­men und diese Web­seite zu ver­bes­sern und zu opti­mie­ren. Die mit Hilfe der Ana­ly­se­dienste erho­be­nen Infor­ma­tio­nen wer­den nicht mit per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten verknüpft.

Abhän­gig vom Anbie­ter wer­den die über Ihre Nut­zung die­ser Web­seite gene­rier­ten Daten even­tu­ell in einem Land außer­halb des Euro­päi­schen Wirt­schafts­raums (EWR) gespei­chert und dort ver­ar­bei­tet, z. B. den Ver­ei­nig­ten Staa­ten. Wei­tere Infor­ma­tio­nen zu den poten­zi­el­len Risi­ken einer grenz­über­schrei­ten­den Daten­über­mitt­lung fin­den Sie unter XII. Die Ana­ly­se­dienste erhe­ben ledig­lich die IP-Adresse, die ihnen beim Besuch die­ser Web­seite zuge­ord­net wird, nicht aber Ihren Namen oder sons­tige Ken­nun­gen. Der Anbie­ter ver­wen­det diese Infor­ma­tio­nen, um Ihre Nut­zung der Web­seite aus­zu­wer­ten, Berichte über Web­sei­ten­nut­zung zu erstel­len und uns andere Leis­tun­gen zur Nut­zung der Web­seite und des Inter­nets zu bieten.

Die Rechts­grund­lage für diese Ver­ar­bei­tung ist Art. 6 Absatz 1 Satz 1 lit. f DSGVO. Die Ver­ar­bei­tung beruht auf unse­rem berech­tig­ten Inter­esse der Aus­wer­tung des Daten­ver­kehrs auf unse­rer Web­seite zur Stei­ge­rung Ihres Nut­zungs­er­leb­nis­ses und zur all­ge­mei­nen Opti­mie­rung der Web­seite.

2. Google Analytics

Wir ver­wen­den den Web­ana­lyse-Ser­vice Google Ana­ly­tics der Google LLC, 1600 Amphi­theatre Park­way, Moun­tain View, CA 94043, USA (“Google”). Google ver­wen­det die aus dem Coo­kie gewon­ne­nen Infor­ma­tio­nen in unse­rem Auf­trag, um Ihre Nut­zung der Web­seite aus­zu­wer­ten, Berichte über Web­sei­ten­nut­zung zu erstel­len und uns andere Leis­tun­gen zur Nut­zung der Web­seite und des Inter­nets zu bieten.

Wir haben bei Google Ana­ly­tics die IP-Anony­mi­sie­rung akti­viert. Ihre IP-Adresse wird also inner­halb von Mit­glied­staa­ten der Euro­päi­schen Union oder in ande­ren Ver­trags­staa­ten des Abkom­mens über den Euro­päi­schen Wirt­schafts­raum zuvor gekürzt. Nur in Aus­nah­me­fäl­len wird die volle IP-Adresse an einen Ser­ver von Google in den USA über­tra­gen und dort gekürzt. Die im Rah­men von Google Ana­ly­tics von Ihrem Brow­ser über­mit­telte IP-Adresse wird nicht mit ande­ren Daten, die Google besitzt, zusammengeführt.

Das Set­zen eines sol­chen Coo­kies kön­nen Sie wie folgt verhindern:

  • Durch eine ent­spre­chende Ein­stel­lung in Ihrem Brow­ser, die das Set­zen von Coo­kies Drit­ter blo­ckiert (bitte beach­ten Sie, dass Sie in die­sem Fall even­tu­ell nicht die volle Funk­tio­na­li­tät der Web­site nut­zen können)
  • Sie kön­nen die Erhe­bung und Ver­ar­bei­tung von Daten über Ihre Nut­zung der Web­site (ein­schließ­lich Ihrer IP-Adresse) durch Google auch unter­bin­den, indem Sie das Brow­ser Plug-In her­un­ter­la­den und instal­lie­ren, das Google unter fol­gen­dem Link anbie­tet: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout

Wei­tere Infor­ma­tio­nen zum Thema Daten­schutz und Google Ana­ly­tics fin­den Sie auf der Web­site von Google: http://www.google.com/analytics/learn/privacy.html?hl=de

X. Inhalte Dritter und Plug-ins für soziale Netzwerke

1. Social Media-Plug-ins

Wir ver­wen­den fol­gende Social Media-Plug-ins: AddThis, Face­book, Google+, Xing Lin­kedIn, Twit­ter. Durch die Social Media-Plug-ins kön­nen Sie mit die­sen Netz­wer­ken kom­mu­ni­zie­ren und Inhalte von unse­rer Seite aus liken bzw. Kom­men­tare ver­fas­sen. Social Media-Plug-ins ermög­li­chen eine direkte Kom­mu­ni­ka­tion zwi­schen Ihrem Gerät und den Ser­vern der Anbie­ter der sozia­len Netz­werke. Dadurch kön­nen diese mit Ihnen kom­mu­ni­zie­ren und Infor­ma­tio­nen über Ihren Besuch auf unse­rer Web­seite sam­meln. Diese Ver­ar­bei­tung beruht auf Art. 6 Absatz 1 Satz 1 lit. f DSGVO. Wir ver­fol­gen mit ihr unser berech­tig­tes Inter­esse der Stei­ge­rung Ihres Nut­zungs­er­leb­nis­ses und der Opti­mie­rung unse­rer Leistungen.

Eine Über­tra­gung von per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten fin­det unab­hän­gig davon statt, ob Sie ein Konto beim Anbie­ter haben oder nicht.

Beach­ten Sie bitte, dass wir weder Ein­fluss auf den Umfang der vom jewei­li­gen Plug-in-Anbie­ter erho­be­nen per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten haben, noch wis­sen, zu wel­chem Zweck sie ver­ar­bei­tet oder wie lange sie gespei­chert werden.

Wei­tere Infor­ma­tio­nen zur Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten durch die Anbie­ter fin­den Sie in des­sen ent­spre­chen­der Daten­schutz­er­klä­rung. Dar­über hin­aus erhal­ten Sie wei­tere Infor­ma­tio­nen über Ihre Rechte und Ein­stel­lun­gen zum Datenschutz.

a) AddThis” service

Auf unse­rer Web­site ver­wen­den wir den Dienst „AddThis“, der von der AddThis LLC, Inc. 8000 West­park Drive, Suite 625, McLean, VA 2210, USA („AddThis“) betrie­ben wird.

Wenn Sie eine Web­site unse­res Ange­bots auf­ru­fen, die den Dienst AddThis ent­hält, stellt Ihr Brow­ser eine direkte Ver­bin­dung zu den Ser­vern von AddThis her. AddThis erhält die Infor­ma­tion, dass Ihr Brow­ser die ent­spre­chende Web­site auf­ge­ru­fen hat, spei­chert zur Iden­ti­fi­ka­tion Ihres Brow­sers ein Coo­kie auf Ihrem End­ge­rät und stellt die Social Media Schalt­flä­chen von Goog­lePlus (vgl. Zif­fer 2.1), Face­book (vgl. Zif­fer 3.1), XING (vgl. Zif­fer 4.1), Lin­kedIn (vgl. Zif­fer 5.1) und Twit­ter (vgl. Zif­fer 6) zur Ver­fü­gung, deren Nut­zung von AddThis getrackt wird. Die so erzeug­ten Daten wer­den an die AddThis in den USA über­tra­gen und dort verarbeitet.

Auf die Daten­ver­ar­bei­tung durch AddThis haben wir kei­nen Ein­fluss. Nähere Infor­ma­tio­nen zu den erho­be­nen Daten und deren Ver­ar­bei­tung durch AddThis LLC fin­den Sie unter www.addthis.com/privacy

Wenn Sie der Daten­ver­ar­bei­tung durch AddThis für die Zukunft wider­spre­chen möch­ten, kön­nen Sie ein Opt-Out-Coo­kie set­zen, das Sie unter fol­gen­dem Link her­un­ter­la­den kön­nen: http://www.addthis.com/privacy/opt-out

b) Google Plus

Unsere Web­site ver­wen­det die „+1″-Schaltfläche des sozia­len Netz­wer­kes Google Plus, wel­ches von der Google Inc., 1600 Amphi­theatre Park­way, Moun­tain View, CA 94043, USA („Google“) betrie­ben wird. Mit einem Klick auf die „+1“-Schaltfläche kön­nen Sie Inhalte von unse­rer Web­site mit Ihren Kon­tak­ten bei Google Plus teilen.

Wenn Sie eine Web­site unse­res Inter­net­auf­tritts auf­ru­fen, die eine sol­che Schalt­flä­che ent­hält, baut Ihr Brow­ser eine direkte Ver­bin­dung mit den Ser­vern von Google auf. Der Inhalt der „+1″-Schaltfläche wird von Google direkt an Ihren Brow­ser über­mit­telt und von Google in die Web­site ein­ge­bun­den. Wir haben daher kei­nen Ein­fluss auf den Umfang der Daten, die Google mit der Schalt­flä­che erhebt. Laut Google wer­den ohne einen Klick auf die Schalt­flä­che keine per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten erho­ben. Nur bei ein­ge­logg­ten Mit­glie­dern, wer­den sol­che Daten, unter ande­rem Infor­ma­tio­nen über Ihr Google-Pro­fil, die von Ihnen emp­foh­lene URL, Ihre IP-Adresse und andere brow­ser­be­zo­gene Infor­ma­tio­nen erho­ben und verarbeitet.

Zweck und Umfang der Daten­er­he­bung und die wei­tere Ver­ar­bei­tung und Nut­zung der Daten durch Google sowie Ihre dies­be­züg­li­chen Rechte und Ein­stel­lungs­mög­lich­kei­ten zum Schutz Ihrer Pri­vat­sphäre ent­neh­men Sie bitte Goo­g­les Daten­schutz­hin­wei­sen zu der „+1″-Schaltfläche: https://support.google.com/plus/answer/1319578?hl=de

Wenn Sie Google Plus-Mit­glied sind und nicht möch­ten, dass Google über unsere Web­site Daten über Sie sam­melt und mit Ihren bei Google gespei­cher­ten Mit­glieds­da­ten ver­knüpft, müs­sen Sie sich vor Ihrem Besuch unse­res Inter­net­auf­tritts bei Google Plus ausloggen.

Wei­tere Infor­ma­tio­nen zum Umgang mit per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten durch Google erhal­ten Sie in der Datenschutzrichtlinie:

https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/

c) Face­book

Unsere Web­site ver­wen­det die „Teilen″-Schaltfläche des sozia­len Netz­wer­kes Face­book, wel­ches von der Face­book Ire­land Limi­ted, 4 Grand Canal Square, Dub­lin 2, Irland („Face­book“) betrie­ben wird. Mit einem Klick auf die „Teilen“-Schaltfläche kön­nen Sie Inhalte von unse­rer Web­site mit Ihren Freun­den bei Face­book teilen.

Wenn Sie eine Web­site unse­res Inter­net­auf­tritts auf­ru­fen, die eine sol­che Schalt­flä­che ent­hält, baut Ihr Brow­ser eine direkte Ver­bin­dung mit den Ser­vern von Face­book auf. Der Inhalt der „Teilen″-Schaltfläche wird von Face­book direkt an Ihren Brow­ser über­mit­telt und von Face­book in die Web­site ein­ge­bun­den. Wir haben daher kei­nen Ein­fluss auf den Umfang der Daten, die Face­book mit der Schalt­flä­che erhebt. Face­book sam­melt nach eige­nen Anga­ben Infor­ma­tio­nen, wenn Sie Web­sei­ten Drit­ter besu­chen, die Dienste von Face­book (wie etwa die „Teilen“-Schaltfläche) nut­zen. Dazu zäh­len Infor­ma­tio­nen über die von Ihnen besuch­ten Web­sei­ten und über Ihre Nut­zung Dienste von Face­book auf sol­chen Web­sei­ten. Wenn Sie bei Ihrem Besuch unse­rer Web­site gleich­zei­tig bei Face­book ange­mel­det sind, erhält Face­book unter ande­rem Ihre Nut­zer-ID, die besuchte Web­site, das Datum und die Uhr­zeit sowie andere brow­ser­be­zo­gene Informationen.

Zweck und Umfang der Daten­er­he­bung und die wei­tere Ver­ar­bei­tung und Nut­zung der Daten durch Face­book ent­neh­men Sie bitte Facebook‘s Hin­wei­sen zu sozia­len Plug-ins: https://de-de.facebook.com/help/443483272359009/

Wei­tere Infor­ma­tio­nen zum Umgang mit per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten durch Face­book erhal­ten Sie in der Daten­schutz­richt­li­nie: https://de-de.facebook.com/about/privacy/

d) XING

Unsere Web­site ver­wen­det die „Teilen″-Schaltfläche des sozia­len Netz­wer­kes XING, wel­ches von der XING AG, Damm­tor­straße 29–32, 20354 Ham­burg („XING“) betrie­ben wird. Mit einem Klick auf die „Teilen“-Schaltfläche kön­nen Sie Inhalte von unse­rer Web­site mit Ihren Kon­tak­ten bei XING teilen.

Wenn Sie eine Web­site unse­res Inter­net­auf­tritts auf­ru­fen, die eine sol­che Schalt­flä­che ent­hält, baut Ihr Brow­ser noch keine direkte Ver­bin­dung mit den Ser­vern von XING auf. Der Inhalt der „Teilen″-Schaltfläche und wei­tere Infor­ma­tio­nen zur besuch­ten Web­site wer­den erst dann an XING über­mit­telt, wenn Sie die „Teilen“-Schaltfläche aktiv nut­zen. Wir haben kei­nen Ein­fluss auf den Umfang der Daten, die XING über die Schalt­flä­che erhebt.

Wei­tere Infor­ma­tio­nen zum Daten­schutz und der „Teilen“-Schaltfläche von XING fin­den Sie hier: https://dev.xing.com/plugins/share_button/docs

Zweck und Umfang der Daten­er­he­bung und die wei­tere Ver­ar­bei­tung und Nut­zung der Daten durch XING ent­neh­men Sie bitte der Daten­schutz­er­klä­rung von XING: https://www.xing.com/privacy

e) Lin­kedIn

Unsere Web­site ver­wen­det die „Share″-Schaltfläche des sozia­len Netz­wer­kes Lin­kedIn, wel­ches von der Lin­kedIn Cor­po­ra­tion, 2029 Stier­lin Court, Moun­tain View, CA 94043, USA (“Lin­kedIn”) betrie­ben wird. Wenn Sie unsere Web­site besu­chen, wird über die „Share″-Schaltfläche eine direkte Ver­bin­dung zwi­schen Ihrem Brow­ser und dem Lin­kedIn-Ser­ver her­ge­stellt. Lin­kedIn erhält dadurch die Infor­ma­tion, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Web­site besucht haben. Wenn Sie die „Share″-Schaltfläche ankli­cken wäh­rend Sie in Ihrem Lin­kedIn-Account ein­ge­loggt sind, kön­nen Sie die Inhalte unse­rer Sei­ten auf Ihrem Lin­kedIn-Pro­fil tei­len. Dadurch kann Lin­kedIn den Besuch unse­rer Web­site Ihrem Benut­zer­konto zuordnen.

Wir haben kei­nen Ein­fluss auf den Umfang der Daten, die Lin­kedIn über die Schalt­flä­che erhebt. Details zur Daten­er­he­bung (Zweck, Umfang) sowie einer wei­te­ren Ver­ar­bei­tung und Nut­zung der Daten kön­nen Sie den Daten­schutz­hin­wei­sen von Lin­kedIn ent­neh­men. Diese Hin­weise fin­den Sie unter: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy

f) Twit­ter

Unsere Web­site ver­wen­det die „Link teilen″-Schaltfläche des sozia­len Netz­wer­kes Twit­ter, wel­che von der Twit­ter Inter­na­tio­nal Com­pany, The Aca­demy, 42 Pearse Street, Dub­lin 2, Ire­land („Twit­ter“) betrie­ben wird. Mit einem Klick auf die „Link teilen“-Schaltfläche kön­nen Sie Inhalte von unse­rer Web­site mit Ihren Fol­lo­wern bei Twit­ter teilen.

Wenn Sie eine Web­site unse­res Inter­net­auf­tritts auf­ru­fen, die eine sol­che Schalt­flä­che ent­hält, baut Ihr Brow­ser eine direkte Ver­bin­dung mit den Ser­vern von Twit­ter auf. Twit­ter erhält hier­durch Log-Daten, die die Web­site beinhal­ten, die Sie besucht haben und setzt einen Coo­kie, der Ihren Brow­ser iden­ti­fi­ziert. Wenn Sie die „Link teilen″-Schaltfläche ankli­cken wäh­rend Sie in Ihrem Twit­ter-Account ein­ge­loggt sind, kön­nen Sie die Inhalte unse­rer Web­site auf Ihrem Twit­ter-Pro­fil tei­len. Dadurch kann Twit­ter den Besuch unse­rer Web­site Ihrem Benut­zer­konto zuord­nen. Wir haben kei­nen Ein­fluss auf den Umfang der Daten, die Twit­ter über die Schalt­flä­che erhebt.

Infor­ma­tio­nen über Tweets, Log-Daten und andere Infor­ma­tio­nen, die Twit­ter über die „Link teilen“-Schaltfläche sam­melt, erhal­ten Sie in der Daten­schutz­richt­li­nie von Twit­ter: https://twitter.com/privacy?lang=de

2. Drittanbieter

a) Video­Ma­na­ger

Wir nut­zen den Dienst von „Video­Ma­na­ger“, der von der MovingIMAGE24 GmbH, Stralauer Allee 7, 10245 Ber­lin („Movin­g­i­mage“) betrie­ben wird, um Videos tech­nisch kor­rekt auf der Web­site dar­stel­len und an Sie aus­spie­len zu kön­nen. Diese Ver­ar­bei­tung beruht auf Art. 6 Absatz 1 Satz 1 lit. f DSGVO. Wir ver­fol­gen mit ihr unser berech­tig­tes Inter­esse der Stei­ge­rung Ihres Nut­zungs­er­leb­nis­ses und der Opti­mie­rung unse­rer Leistungen.

Movin­g­I­mage setzt auf Ihrem Gerät einen Coo­kie, in dem bestimmte Infor­ma­tio­nen zur Dar­stel­lung und zur Wider­gabe von Videos gespei­chert und an Movin­g­I­mage über­mit­telt wer­den. Wir haben kei­nen Ein­fluss auf die Daten­ver­ar­bei­tung durch Movin­g­I­mage. Wei­tere Infor­ma­tio­nen fin­den Sie in der Daten­schutz­er­klä­rung von Movin­g­I­mage: https://www.movingimage24.com/de/datenschutz/

Dort erhal­ten Sie Infor­ma­tio­nen über Ihre Rechte und Ein­stel­lun­gen zum Datenschutz.

b) Umfra­gen

Zu gege­be­nen Zei­ten füh­ren wir auf unse­rer Web­site Umfra­gen unter unse­ren Nut­zern zu ver­schie­de­nen The­men durch. Die Teil­nahme an die­sen Nut­zer­um­fra­gen ist für sie frei­wil­lig. Zur Erhe­bung und Aus­wer­tung der Daten ver­wen­den wir das Umfrage Tool Sur­vey­M­on­key der Sur­vey­M­on­key Europe UC 2nd Floor, 2 Shel­bourne Buil­dings, Shel­bourne Road, Dub­lin, Ireland.

Hierzu wer­den die Daten an die Ser­ver von Sur­vey­M­on­key in den USA über­mit­telt und dort nur auf unsere Wei­sung hin ver­ar­bei­tet. Sur­vey­M­on­key nimmt dabei am EU-US-Pri­vacy-Shield teil, so dass sicher­ge­stellt ist, dass Ihre Daten auf einem der EU gleich­wer­ti­gen Niveau ver­ar­bei­tet wer­den. Mehr Infor­ma­tio­nen zur Sicher­heit und Ver­wen­dung von Daten bei Sur­vey­M­on­key fin­den Sie unter:

https://www.surveymonkey.de/mp/policy/privacy-policy/.

c) Feed­back

Auf unse­rer Web­site bie­ten wir Ihnen eine Feed­back Funk­tion des Anbie­ters User­Voice Inc., 121 2nd St. Floor 4, San Fran­cisco, CA 94105 (USA), an. Über die­sen Dienst erho­bene Infor­ma­tio­nen wer­den auf Ser­vern inner­halb der USA ver­ar­bei­tet. Der Anbie­ter User­Voice Inc. ist bei dem “Pri­vacy Shield”-Programm des US-Han­dels­mi­nis­te­ri­ums regis­triert und beach­tet die Daten­schutz­be­stim­mun­gen die­ses Programms.

Nähere Infor­ma­tio­nen zur Selbst-Zer­ti­fi­zie­rung von User Voice und Ihren Rech­ten im Rah­men des „Pri­vacy Shield“-Programms erhal­ten Sie hier:
https://www.uservoice.com/privacy-shield/.

Wenn Sie den User­Voice-But­ton betä­ti­gen, baut Ihr Brow­ser eine direkte Ver­bin­dung mit den Ser­vern von User­Voice auf und die von Ihnen ein­ge­ge­be­nen Daten wer­den dort gespei­chert. Wir erhal­ten eine Benach­rich­ti­gung durch User­Voice, dass eine Kon­takt­an­frage ein­ge­gan­gen ist und beant­wor­ten diese über die IT-Infra­struk­tur von UserVoice.

Details zum Umgang mit Ihren per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten durch User­Voice fin­den Sie unter http://uservoice.com/privacy.

Sie kön­nen selbst ent­schei­den, ob und inwie­weit Sie uns per­so­nen­be­zo­gene Daten über die Feed­back Funk­tion zukom­men las­sen wol­len. Per­so­nen­be­zo­gene Daten, die wir im Rah­men Ihres Feed­backs erhal­ten, wer­den wir nur für den Zweck der Kom­mu­ni­ka­tion mit Ihnen nut­zen und um Ihr Anlie­gen bear­bei­ten zu können.

3. Links zu Webseiten Dritter

Diese Web­seite umfasst ggf. Links zu Web­sei­ten Drit­ter. Wir sind nicht ver­ant­wort­lich für den Inhalt und die Daten­ver­ar­bei­tung auf den ent­spre­chen­den Web­sei­ten Drit­ter. Infor­ma­tio­nen zur Daten­ver­ar­bei­tung auf den ent­spre­chen­den Web­sei­ten fin­den Sie in der Daten­schutz­er­klä­rung der ent­spre­chen­den Webseiten.

XI. Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte

Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten oder Teile davon wer­den zu den oben genann­ten Zwe­cken fol­gen­den Drit­ten offengelegt:

  • Sprin­ger Cus­to­mer Ser­vice Cen­ter GmbH (SCSC), Tier­gar­ten­str. 15–17, 69121 Hei­del­berg, Germany.

Die Rechts­grund­lage für diese Über­mitt­lung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten sind Art. 6 Absatz 1 Satz 1 lit. b und f DSGVO Wir ver­fol­gen mit ihr unser berech­tig­tes Inter­esse der Stei­ge­rung Ihres Nut­zungs­er­leb­nis­ses und der Opti­mie­rung unse­rer Leistungen.

Wir geben ggf. anonyme aggre­gierte Sta­tis­ti­ken über die Nut­zer unse­rer Web­sei­ten wei­ter, um poten­zi­el­len Part­nern, Wer­ben­den oder ande­ren seriö­sen Drit­ten unsere Dienste beschrei­ben zu kön­nen sowie zur Erfül­lung ande­rer lega­len Zwe­cke. Diese Sta­tis­ti­ken umfas­sen aber keine per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten.

Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten wer­den ggf. fol­gen­den Auf­trag­neh­mern offen­ge­legt, die uns bei der Erbrin­gung unse­rer Leis­tun­gen unterstützen:

  • Tera­data GmbH, Dach­auer Str. 63, 80335 Mün­chen, Dienst­leis­ter für den Ver­sand von Newslettern;
  • Sprin­ger Cus­to­mer Ser­vice Cen­ter GmbH, Tier­gar­ten­str. 15–17, 69121 Hei­del­berg, Ger­many (für Europa, Mitt­le­rer Osten, Afrika, Asien, Ozea­nien) oder Sprin­ger Cus­to­mer Ser­vice Cen­ter LLC, 233 Spring St, New York, NY, 10013 United Sta­tes (für Nord­ame­rika, Zen­tral­ame­rika, Süd­ame­rika) Betrei­ber des Online-Shops, um den Bestell­pro­zess durchzuführen.
  • Hot­jar Ltd, Level 2, St Juli­ans Busi­ness Centre, 3 Elia Zam­mit Street, St Juli­ans STJ 1000, Malta, Dienst­leis­ter für die Bestell­ab­wick­lung von Gratis-Exemplaren

Im Falle einer Umstruk­tu­rie­rung oder eines Ver­kaufs unse­res Unter­neh­mens an einen Drit­ten ist die Über­mitt­lung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten in Ein­klang mit gel­ten­dem Recht an die umstruk­tu­rierte Gesell­schaft oder den Drit­ten möglich.

Falls wir dazu gesetz­lich berech­tigt oder ver­pflich­tet sind (etwa auf­grund gel­ten­den Rechts oder einer gericht­li­chen Ver­fü­gung), kön­nen wie Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten offenlegen.

XII. Übermittlung personenbezogener Daten in Drittstaaten

Im Rah­men des oben genann­ten Umfangs ist es mög­lich, dass wir Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten in andere Staa­ten über­mit­teln (ein­schließ­lich Staa­ten außer­halb des EWR), in denen ggf. andere Daten­schutz­stan­dards als an Ihrem Wohn­ort gel­ten. Beach­ten Sie dabei bitte, dass in ande­ren Staa­ten ver­ar­bei­tete Daten ggf. aus­län­di­schen Geset­zen unter­lie­gen und den dor­ti­gen Regie­run­gen, Gerich­ten sowie Straf­ver­fol­gungs- und Auf­sichts­be­hör­den zugäng­lich sind. Bei der Über­tra­gung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten in sol­che Staa­ten wer­den wir jedoch geeig­nete Maß­nah­men tref­fen, um Ihre Daten ange­mes­sen zu sichern.

Bei der Über­tra­gung in einen Staat außer­halb des EWR ist die Über­tra­gung geschützt durch inter­na­tio­nale Abkom­men wie das EU-US-Pri­vacy-Shield sowie EU-Stan­dard­ver­trags­klau­seln. Für wei­tere Infor­ma­tio­nen zu den oben genann­ten Schutz­maß­nah­men wen­den Sie sich per E‑Mail an den Kon­zern­da­ten­schutz­be­auf­trag­ten unter dataprotection@springer.com.

XIII. Sicherheit

Wir ver­fü­gen über ange­mes­sene, modernste Sicher­heits­maß­nah­men, um Ihre Daten vor Ver­lust, Zweck­ent­frem­dung und Ver­än­de­rung zu schüt­zen. So wer­den etwa unsere Sicher­heits­richt­li­nien und Daten­schutz­er­klä­run­gen regel­mä­ßig über­prüft und bei Bedarf ver­bes­sert. Zudem haben nur befugte Mit­ar­bei­ter Zugriff auf per­so­nen­be­zo­gene Daten.

Obwohl wir nicht gewähr­leis­ten oder garan­tie­ren kön­nen, dass es nie zu Ver­lust, einer Zweck­ent­frem­dung oder Ver­än­de­rung von Daten kom­men wird, tun wir alles in unse­rer Macht Ste­hende, um dies zu verhindern.

Bitte beden­ken Sie, dass eine Daten­über­mitt­lung über das Inter­net nie voll­kom­men sicher ist. Die Sicher­heit der auf unse­rer Web­seite ein­ge­ge­be­nen Daten kön­nen wir wäh­rend der Über­mitt­lung über das Inter­net nicht garan­tie­ren. Dies geschieht auf Ihr eige­nes Risiko.

XIV. Speicherfristen

Unser Ziel ist es, Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten nur im geringst­mög­li­chen Umfang zu ver­ar­bei­ten. Sind in die­ser Erklä­rung keine genauen Spei­cher­fris­ten ange­ge­ben, wer­den wir Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten nur so lange spei­chern, wie sie für die Erfül­lung des Zwe­ckes, für die sie ursprüng­lich erho­ben wur­den, nötig sind und – falls zutref­fend – solange wie gesetz­lich vorgeschrieben.

XV. Ihre Rechte

Sie haben, je nach den Gege­ben­hei­ten des kon­kre­ten Falls, fol­gende Datenschutzrechte:

  • Zugang zu Ihren per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten und/​oder Kopien die­ser Daten zu ver­lan­gen. Dies schließt Aus­künfte über den Zweck der Nut­zung, die Kate­go­rie der genutz­ten Daten, deren Emp­fän­ger und Zugriffs­be­rech­tigte sowie, falls mög­lich, die geplante Dauer der Daten­spei­che­rung oder, falls dies nicht mög­lich ist, die Kri­te­rien für die Fest­le­gung die­ser Dauer, ein;
  • die Berich­ti­gung, Löschung oder Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten zu ver­lan­gen, soweit deren Nut­zung daten­schutz­recht­lich unzu­läs­sig ist, ins­be­son­dere, weil (i) die Daten unvoll­stän­dig oder unrich­tig sind, (ii) sie für die Zwe­cke, für die sie erho­ben wur­den nicht mehr not­wen­dig sind, (iii) die Ein­wil­li­gung, auf die sich die Ver­ar­bei­tung stützte wider­ru­fen wurde, oder (iv) Sie erfolg­reich von einem Wider­spruchs­recht zur Daten­ver­ar­bei­tung Gebrauch gemacht habe; in Fäl­len, in denen die Daten von drit­ten Par­teien ver­ar­bei­tet wer­den, wer­den wir Ihre Anträge auf Berich­ti­gung, Löschung oder Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung an diese drit­ten Par­teien wei­ter­lei­ten, es sei denn, dies erweist sich als unmög­lich oder ist mit einem unver­hält­nis­mä­ßi­gen Auf­wand verbunden;
  • die Ein­wil­li­gung zu ver­wei­gern oder – ohne Aus­wir­kung auf die Recht­mä­ßig­keit der vor dem Wider­ruf erfolg­ten Daten­ver­ar­bei­tun­gen – Ihre Ein­wil­li­gung zur Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten jeder­zeit zu widerrufen;
  • nicht einer aus­schließ­lich auf einer auto­ma­ti­sier­ten Ver­ar­bei­tung beru­hen­den Ent­schei­dung unter­wor­fen zu wer­den, die Ihnen gegen­über recht­li­che Wir­kung ent­fal­tet oder in ähn­li­cher Weise erheb­lich beeinträchtigt;
  • die Sie betref­fen­den per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, die Sie uns bereit­ge­stellt haben, in einem struk­tu­rier­ten, gän­gi­gen und maschi­nen­les­ba­ren For­mat zu ver­lan­gen und diese Daten einem ande­ren Ver­ant­wort­li­chen ohne Behin­de­rung durch uns zu über­mit­teln; Sie haben gege­be­nen­falls auch das Recht zu ver­lan­gen, dass wir die per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten direkt einem ande­ren Ver­ant­wort­li­chen über­mit­teln, soweit dies tech­nisch mach­bar ist;
  • recht­li­che Maß­nah­men zu ergrei­fen oder die zustän­di­gen Auf­sichts­be­hör­den anzu­ru­fen, wenn Sie der Ansicht sind, dass Ihre Rechte infolge einer nicht im Ein­klang mit den daten­schutz­recht­li­chen Vor­ga­ben ste­hen­den Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten ver­letzt wurden.

Zusätz­lich hierzu steht Ihnen das Recht zu, der Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten jeder­zeit zu widersprechen:

  • sofern wir Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten zu Zwe­cken der Direkt­wer­bung ver­ar­bei­ten; oder
  • sofern wir Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten zur Ver­fol­gung unser berech­tig­ten Inter­es­sen ver­ar­bei­ten und Gründe vor­lie­gen, die sich aus Ihrer beson­de­ren Situa­tion ergeben.

Sie kön­nen (i) die oben genann­ten Rechte aus­üben oder (ii) Fra­gen stel­len oder (iii) Beschwerde gegen die durch uns erfol­gende Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten ein­le­gen, indem Sie uns, wie wei­ter unten ange­ge­ben, kontaktieren.

XVI. Kontakt

Fra­gen, Beden­ken oder Kom­men­tare zu die­ser Daten­schutz­er­klä­rung bzw. Anfra­gen zu Ihren per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten kön­nen Sie gerne per E‑Mail an unse­ren Kon­zern­da­ten­schutz­be­auf­trag­ten rich­ten. Unse­ren Kon­zern­da­ten­schutz­be­auf­trag­ten errei­chen Sie unter dataprotection@springer.com.

Die Infor­ma­tio­nen, die Sie uns bei Ihrer Kon­takt­auf­nahme zur Ver­fü­gung stel­len (kundenservice@springermedizin.de oder schrift­lich an die Sprin­ger Medi­zin Ver­lag GmbH, z.Hd. Kun­den­ser­vice Sprin­ger Medi­zin, Hei­del­ber­ger Platz 3, 14197 Ber­lin), wer­den nur ver­ar­bei­tet, um Ihre Anfrage zu bear­bei­ten. Sie wer­den im Anschluss daran unver­züg­lich gelöscht. Alter­na­tiv dazu schrän­ken wir die Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten ent­spre­chend der gesetz­li­chen Vor­schrif­ten zu Auf­be­wah­rungs­pflich­ten ein.

XVII. Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Wir behal­ten uns vor, diese Daten­schutz­er­klä­rung ent­spre­chend der Aktua­li­sie­rung unse­rer Web­seite jeweils zu ändern. Besu­chen Sie diese Web­seite bitte regel­mä­ßig und sehen Sie sich die jeweils aktu­elle Daten­schutz­er­klä­rung an.

Diese Daten­schutz­er­klä­rung wurde zuletzt aktua­li­siert am 8. Novem­ber 2020.
Down­load als PDF-Datei

Datenschutzerklärung Authentifizierung & Zugangsberechtigung

Dies ist die Daten­schutz­er­klä­rung („Erklä­rung“) für die Authen­ti­fi­zie­rungs- und Berech­ti­gungs­dienste der Sprin­ger Nature GmbH, Hei­del­ber­ger Platz 3, 14197 Ber­lin (wir, uns und unser).

Wir ver­ar­bei­ten die über die Authen­ti­fi­zie­rungs- und Berech­ti­gungs­dienste erho­be­nen per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten aus­schließ­lich wie in die­ser Erklä­rung nie­der­ge­legt. Wei­ter unten erfah­ren Sie, wie wir Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten ver­ar­bei­ten, zu wel­chen Zwe­cken sie ver­ar­bei­tet wer­den, mit wem sie geteilt wer­den und wel­che Kon­troll- und Infor­ma­ti­ons­rechte Ihnen ggf. zustehen.

I. Zusammenfassung unserer Verarbeitungsaktivitäten

In der nach­fol­gen­den Zusam­men­fas­sung wer­den Ihnen die Ver­ar­bei­tungs­ak­ti­vi­tä­ten auf unse­rer Web­seite kurz dar­ge­stellt. Nähere Infor­ma­tio­nen dazu fin­den Sie in den aus­ge­wie­se­nen Abschnit­ten wei­ter unten.

  • Falls Sie unsere Web­seite zu infor­ma­to­ri­schen Zwe­cken besu­chen, ohne dabei ein Benut­zer­konto ein­zu­rich­ten, wer­den nur begrenzte per­so­nen­be­zo­gene Daten ver­ar­bei­tet, um Ihnen die Web­seite anzu­zei­gen (siehe unter III).
  • Falls Sie sich für eine unse­rer Leis­tun­gen (z. B. zugangs­be­schränkte Infor­ma­tio­nen, Abon­ne­ments oder Web­shop) regis­trie­ren oder unse­ren News­let­ter abon­nie­ren, wer­den in die­sem Rah­men wei­tere per­so­nen­be­zo­gene Daten ver­ar­bei­tet (siehe unter IV, V und VI).
  • Des Wei­te­ren wer­den Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten für inter­es­sante Wer­bung für unsere Leis­tun­gen und Pro­dukte (siehe unter VIII) sowie für die sta­tis­ti­sche Ana­lyse zur Ver­bes­se­rung unse­rer Web­seite (siehe unter IX) ver­wen­det. Zusätz­lich stei­gern wir Ihr Nut­zungs­er­leb­nis durch Inhalte Drit­ter (siehe unter X).
  • Ggf. wer­den Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten Drit­ten offen­ge­legt (siehe unter XI), die sich in außer­halb des Lan­des Ihres Wohn­orts befin­den, in denen mög­li­cher­weise andere Daten­schutz­stan­dards gel­ten (siehe unter XII).
  • Wir haben ange­mes­sene Sicher­heits­maß­nah­men ergrif­fen, um Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten zu schüt­zen (siehe XIII) und spei­chern diese nur solange wie nötig (siehe unter XIV).
  • Je nach den Gege­ben­hei­ten des kon­kre­ten Falls, ste­hen Ihnen ggf. bestimmte Rechte in Bezug auf die Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten zu (siehe unter XV).

II. Begriffsbestimmungen

  • Per­so­nen­be­zo­gene Daten sind alle Infor­ma­tio­nen über eine lebende Per­son, die direkt oder indi­rekt iden­ti­fi­ziert wer­den kann, ins­be­son­dere durch die Zuord­nung zu einer Ken­nung, wie etwa einem Namen, einer Kenn­num­mer, Stand­ort­da­ten oder einer Online-Kennung.
  • Ver­ar­bei­tung ist jeder Vor­gang im Zusam­men­hang mit per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, wie das Erhe­ben, das Erfas­sen, die Orga­ni­sa­tion, das Ord­nen, die Spei­che­rung, die Anpas­sung oder Ver­än­de­rung, die Offen­le­gung oder jede sons­tige Art der Nutzung.

III. Anmeldung zu unseren Leistungen

Die Authen­ti­fi­zie­rungs- und Berech­ti­gungs­dienste ermög­li­chen, dass jeder Nut­zer sich nach einer ein­ma­li­gen Regis­trie­rung und Authen­ti­fi­zie­rung für alle zugangs­be­schränk­ten Berei­che und Inhalte der ange­schlos­se­nen Inter­net-Por­tale (teil­neh­mende Fach­ver­lage der Fach­ver­lags­gruppe Sprin­ger Nature), die die Dienste imple­men­tiert haben, mit ein­heit­li­chen Zugangs­da­ten anmel­den (ein­log­gen) kann, ohne dass er erneut einen Regis­trie­rungs­pro­zess durch­lau­fen muss.

Der Nut­zer erhält durch die Dienste eine por­tal­über­grei­fende „Ken­nung“, die von den teil­neh­men­den Inter­net-Por­ta­len erkannt und veri­fi­ziert wer­den kann. Auf die­sem Weg ermög­licht es der Authen­ti­fi­zie­rungs- und Berech­ti­gungs­dienste zusätz­lich, dass im Daten­spei­cher der Dienste hin­ter­legte Daten des Nut­zers (wie zum Bei­spiel sein Name und seine Anschrift sowie die von ihm geschlos­se­nen Abon­ne­ments) auto­ma­ti­siert ver­wen­det wer­den, um, zum Bei­spiel, dem Nut­zer Zugang zu sei­nen Abon­ne­ment-Zeit­schrif­ten geben zu kön­nen, ohne die für den Zugang erfor­der­li­chen Daten noch ein­mal manu­ell ein­ge­ben und veri­fi­zie­ren las­sen zu müssen.

1. Registrierung

Für die Regis­trie­rung ver­ar­bei­ten wir mindestens

  • Ihre Email-Adresse
  • Ein Pass­wort, das die Sicher­heits­an­for­de­run­gen erfüllt

Ihre E‑Mail-Adresse nut­zen wir über­dies, um Ihnen zu Beginn Ihre Regis­trie­rungs­be­stä­ti­gung (Dou­ble-Opt-In) zukom­men zu las­sen sowie um Sie in der Folge in Ange­le­gen­hei­ten Ihres zen­tra­len Benut­zer­kon­tos kon­tak­tie­ren zu können.

Bei bestimm­ten Berufs­grup­pen kom­men zu den vor­ge­nann­ten Pflicht­da­ten noch wei­tere hinzu, wie zum Bei­spiel für Ärzte die Angabe des Fach­ge­biets und der Ärz­te­kam­mer oder für Stu­den­ten das Stu­di­en­fach. Um wel­che Daten es sich hier­bei jeweils han­delt, kön­nen Sie dem Regis­trie­rungs­for­mu­lar ent­neh­men, wel­ches sich auf Ihre Grund­an­ga­ben hin anpasst. Erho­ben und gespei­chert werden:

  • Ihr Vor- und Nachname
  • Ihr Geburts­da­tum
  • Ihr Beruf/​Ihre Tätig­keit (z.B. Arzt, Apo­the­ker oder Mit­ar­bei­ter der Pharmaindustrie)
  • Ihr Arbeits­be­reich (z.B. Pra­xis, Kli­nik oder Universität/​Forschung)

Wei­tere per­so­nen­be­zo­gene Daten spei­chern wir, wenn Sie spä­ter gege­be­nen­falls wei­tere Daten zu Ihrem Benut­zer­konto hinzufügen.

Die für die Erbrin­gung der Leis­tung erfor­der­li­chen Infor­ma­tio­nen sind ent­spre­chend gekenn­zeich­net. Alle wei­te­ren Anga­ben erfol­gen freiwillig.

Wir ver­ar­bei­ten die von Ihnen gemach­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Anga­ben zu fol­gen­den Zwecken:

  • Iden­ti­fi­zie­rung Ihrer Per­son beim Einloggen;
  • Bereit­stel­lung der Leis­tun­gen und Infor­ma­tio­nen, die über die ange­schlos­se­nen Web­sei­ten ange­bo­ten wer­den oder die Sie anfordern;
  • Ver­wal­tung Ihres Benutzerkontos;
  • Kom­mu­ni­ka­tion mit Ihnen;

Die Rechts­grund­lage hier­für bil­det Art. 6 Absatz 1 Satz 1 lit. b DSGVO.

2. Verifizierung der Zughörigkeit zu einer der zugelassenen Berufsgruppen

Bevor wir Ihr Benut­zer­konto frei­schal­ten kön­nen, for­dern wir von Ihnen einen geeig­ne­ten Nach­weis, dass Sie einer der benann­ten Berufs­grup­pen ange­hö­ren (z.B. Kopie des Arzt­aus­wei­ses oder der Appro­ba­ti­ons­ur­kunde). Die­ser Nach­weis ist uns per Post, Tele­fax oder E‑Mail zu über­mit­teln, die Kon­takt­da­ten fin­den Sie unter Zif­fer X.

Alter­na­tiv hierzu kön­nen Sie uns über das Regis­trie­rungs­for­mu­lar Ihre EFN (ÖÄK, BIG), Ihre ein­heit­li­che Fort­bil­dungs­num­mer, mit­tei­len. Erhal­ten wir diese und kön­nen wir sie veri­fi­zie­ren, benö­ti­gen wir kei­nen wei­te­ren Berufs­nach­weis und kön­nen Ihr Benut­zer­konto direkt frei­schal­ten. Hier­für ist aller­dings eine Über­mitt­lung der EFN an den Zen­tral­ser­ver der Bun­des­ärz­te­kam­mer bzw. andere zer­ti­fi­zie­rende Kam­mern (Öster­reich, Nie­der­lande) sowie eine ent­spre­chende Rück­mel­dung erforderlich.

3. Im Zuge der Nutzung des Benutzerkontos ggf. hinzukommende Daten

Wenn Sie nach Ihrer Regis­trie­rung die Ange­bote der teil­neh­men­den Inter­net-Por­tale der Fach­ver­lags­gruppe Sprin­ger Nature nut­zen, wer­den ggf. wei­tere Daten erhoben.

Zum Daten­satz wird gespei­chert, wel­che Abon­ne­ments, News­let­ter und/​oder andere Leis­tun­gen der teil­neh­men­den Inter­net-Por­tale Sie beziehen.

Wel­che wei­te­ren Arten von Daten Ihrem Benut­zer­konto hin­zu­ge­fügt wer­den kön­nen, wenn Sie Inter­net-Por­tale der Fach­ver­lags­gruppe Sprin­ger Nature nut­zen, ent­neh­men Sie bitte den Daten­schutz­er­klä­run­gen der jewei­li­gen Internet-Portale.

4. Metadaten

Dem aus Ihren Bestands- und Inhalts­da­ten bestehen­den Daten­satz wird über­dies eine Reihe von Meta­da­ten zuge­ord­net. Dabei han­delt es sich ins­be­son­dere um die fol­gen­den Daten:

  • Das Ihnen zuge­wie­sene Passwort
  • Das Erstel­lungs­da­tum des Datensatzes
  • Der Erstel­ler des Daten­sat­zes (i.d.R. Sie, in Ein­zel­fäl­len auch ein Mit­ar­bei­ter des Kun­den­diens­tes, mit dem Sie Kon­takt auf­ge­nom­men hatten)
  • Eine Nut­zer-ID, die Ihnen zuge­wie­sen wird
  • Die Ihnen zuge­wie­sene Kundennummer
  • Ein so genann­ter Ident­key, der es Ihnen ermög­licht, gebuchte News­let­ter auch ohne Login abzubestellen
  • Das jewei­lige Datum Ihrer letz­ten Anmel­dung über die Authen­ti­fi­zie­rungs- und Berech­ti­gungs­dienste sowie das Datum der letz­ten Ände­rung des Datensatzes
  • Ein Ver­merk, dass der Wei­ter­gabe der Daten nach Zif­fer III zuge­stimmt wurde

IV. Automatisierte Entscheidungsfindung

Wir ver­ar­bei­ten Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten für auto­ma­ti­sierte Ent­schei­dungs­fin­dun­gen. Diese Ent­schei­dun­gen wer­den ver­ar­bei­tet für die Ermitt­lung der Zugangs­be­rech­ti­gung bei

  • Inter­net-Por­ta­len, deren Inhalte aus­schließ­lich Nut­zern bestimm­ter Berufs­grup­pen offen­ste­hen und die eine Zuge­hö­rig­keits­prü­fung erfordern
  • Leis­tun­gen, die im Rah­men von Gesell­schafts­ko­ope­ra­tio­nen oder insti­tu­tio­nell geför­der­ten Leis­tun­gen aus­schließ­lich Gesell­schafts­mit­glie­dern oder Stu­die­ren­den der jewei­li­gen Insti­tu­tion zur Ver­fü­gung stehen

Sie beru­hen auf einer auto­ma­ti­sier­ten Über­prü­fung der von Ihnen ange­ge­be­nen Zugangs­be­rech­ti­gung (Berufs­nach­weis, Gesell­schafts-Zuge­hö­rig­keit, Login aus einer insti­tu­tio­nel­len IP-Range). Kön­nen die Authen­ti­fi­zie­rungs- und Berech­ti­gungs­dienste in Ihrem Benut­zer­konto keine ent­spre­chende Legi­ti­ma­tion iden­ti­fi­zie­ren, wird der Zugang zu den Leis­tun­gen nicht freigeschaltet.

Sollte der Zugang trotz vor­han­de­ner Zugangs­be­rech­ti­gung nicht frei­ge­schal­tet wer­den, kön­nen Sie sich jeder­zeit an unse­ren Kun­den­dienst wen­den, siehe Zif­fer XI.

V. Online-Werbung

Wenn Sie in Ihrem Nut­zer­pro­fil Ihre Berufs­gruppe und/​oder eine Fach­rich­tung ein­ge­tra­gen haben, ver­wen­den wir diese Infor­ma­tio­nen, um für die ange­ge­bene Berufs­gruppe bzw. Fach­rich­tung inhalt­lich pas­sende Wer­be­an­zei­gen aus­spie­len zu kön­nen, wenn Sie uns hier­für Ihre Ein­wil­li­gung erteilt haben.

Ich bin damit ein­ver­stan­den, dass die Sprin­ger Nature GmbH von mir bereit­ge­stellte Infor­ma­tio­nen zu Fach­rich­tung und Berufs­gruppe dazu ver­wen­det, um per­so­na­li­sierte und auf Fach­rich­tung und Berufs­gruppe abge­stimmte Wer­be­an­zei­gen aus­spie­len zu können.

Durch das Bestä­ti­gen der Check­box zu den Daten­schutz­hin­wei­sen bei der Regis­trie­rung (inner­halb des Regis­trie­rungs­for­mu­lars auf der jewei­li­gen Seite) für die Authen­ti­fi­zie­rungs- und Berech­ti­gungs­dienste, ertei­len Sie die vor­be­nannte Einwilligung.

Diese Ein­wil­li­gung kön­nen Sie jeder­zeit mit Wir­kung für die Zukunft wider­ru­fen. Wen­den Sie sich hierzu bitte an die in Zif­fer XI benannte Stelle.

VI. Analyse

Wenn das Regis­trie­rungs­por­tal besucht wird, spei­chert unser Web­ser­ver bestimmte Daten in so genann­ten Log­files. Ein Log­file gibt ins­be­son­dere Auf­schluss über

  • den vom Nut­zer ver­wen­de­ten Inter­net-Brow­ser und das Betriebssystem,
  • den Domain-Namen der Web­site, von der aus der Nut­zer auf die Regis­trie­rungs­seite kam,
  • den Beginn und das Ende der Nut­zung der Authen­ti­fi­zie­rungs- und Berechtigungsdienste
  • die von den Authen­ti­fi­zie­rungs- und Berech­ti­gungs­dienste über­mit­telte Datenmenge.

Wir wei­sen in die­sem Zusam­men­hang vor­sorg­lich dar­auf hin, dass unsere Log­files keine IP-Adres­sen beinhal­ten. Unsere Log­files sind also voll­stän­dig anonym.

1. Anmeldung

Das betref­fende Inter­net-Por­tal sen­det die Daten, die Sie im Anmel­de­for­mu­lar ein­ge­ge­ben haben (i.d.R. eMail-Adresse und Pass­wort), sowie eine Ser­vice-URL an den Authen­ti­fi­zie­rungs-Ser­ver. Die­ser veri­fi­ziert mit die­sen Daten die Berech­ti­gung der Anmel­dung. Ist die Anmel­dung danach berech­tigt, erhält der Ser­ver des betref­fen­den Inter­net-Por­tals die Ihnen zuge­wie­sene User-ID übermittelt.

Mit die­sen Daten kön­nen Ihnen die ggf. bereits per­so­na­li­sier­ten Ein­stel­lun­gen des Inter­net-Por­tals (z.B. gemäß Ihren Prä­fe­ren­zen zu geo­gra­phi­scher Her­kunft, zum Beruf, zur Fach­rich­tung etc.) ange­zeigt wer­den. Zudem hat das Inter­net-Por­tal, für das Sie sich auf die­sem Weg ange­mel­det haben, in der Folge die Mög­lich­keit über einen ent­spre­chen­den Web­ser­vice auch die wei­te­ren für die Nut­zung des Inter­net-Por­tals rele­van­ten Daten anzu­fra­gen. Auf die­sem Weg kön­nen Ihnen nun etwa Ihre Abon­ne­ments zugäng­lich gemacht sowie alle ande­ren Leis­tun­gen des Inter­net-Por­tals erbracht werden.

2. Cookies

Die Authen­ti­fi­zie­rungs- und Berech­ti­gungs­dienste ver­wen­den ver­schie­dene Authen­ti­fi­zie­rungs-Coo­kies. Bei Coo­kies han­delt es sich um kleine Text­da­teien, die lokal im Spei­cher Ihres Inter­net­brow­sers gespei­chert wer­den. Die Authen­ti­fi­zie­rungs-Coo­kies erlau­ben es, Ihren Inter­net­brow­ser auch über die Gren­zen der teil­neh­men­den Por­tale hin­weg zu erken­nen. Sie die­nen so als Iden­ti­fi­ka­ti­ons­merk­mal, das Ihnen wei­tere Login-Vor­gänge auf den teil­neh­men­den Web­sites erspart.

Bei Ihrer Anmel­dung auf einer der teil­neh­men­den Inter­net-Por­tale wird Ihnen für (wenigs­tens) die Ses­sion (die aktive Sit­zung) ein Iden­ti­fi­ka­ti­ons­merk­mal zuge­wie­sen, das es erlaubt, die wei­te­ren teil­neh­men­den Inter­net-Por­tale und die dor­ti­gen Ange­bote ohne zusätz­li­che Login-Vor­gänge zu nut­zen (Sin­gle Sign On).

Wäh­rend der „Stan­dard-Authen­ti­fi­zie­rungs-Coo­kie“ mit der Abmel­dung (Logout) aus dem Sin­gle-Sign-On gelöscht wird, kann auch ein län­ger (für 30 Tage) gül­ti­ger Authen­ti­fi­zie­rungs-Coo­kie gesetzt wer­den, der über die Ses­sion-Gren­zen hin­weg wirkt. Dies geschieht aller­dings nur, wenn Sie die „remem­ber me“-Option aktiv aus­wäh­len. Sie soll­ten diese Option jedoch auf kei­nen Fall wäh­len, wenn Sie an einem öffent­li­chen oder von meh­re­ren Benut­zern ver­wen­de­ten Com­pu­ter arbeiten.

Falls Sie die Ver­wen­dung von Coo­kies unter­bin­den wol­len, besteht dazu in Ihrem Brow­ser die Mög­lich­keit, die Annahme und Spei­che­rung neuer Coo­kies zu ver­hin­dern. Wenn Coo­kies durch die vor­ge­nom­me­nen Ein­stel­lun­gen im Brow­ser auto­ma­tisch abge­lehnt wer­den, kön­nen Sie die Funk­tio­nen des Authen­ti­fi­zie­rungs-Diens­tes jedoch nicht mehr nut­zen. Wenn Sie die gespei­cher­ten Coo­kies nach jeder Ses­sion auto­ma­tisch löschen, wird die „remem­ber me“-Funktion nicht ver­füg­bar sein.

VII. Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte

Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten oder Teile davon wer­den zu den oben genann­ten Zwe­cken fol­gen­den Drit­ten offengelegt:

  • Die teil­neh­men Inter­net-Por­tale erhal­ten für die Zwe­cke der Berech­ti­gungs­ver­ga­ben, Zugriff auf die Daten.
  • Falls Sie im Zuge der Regis­trie­rung oder spä­ter ange­ge­ben haben, dass Sie Mit­glied einer koope­rie­ren­den Gesell­schaft sind, so über­mit­teln wir Ihren Namen und Ihr Geburts­da­tum zur Veri­fi­zie­rung Ihrer Mit­glied­schaft an den Ver­ein, der uns die Mit­glied­schaft ent­spre­chend bestätigt.
  • Sprin­ger Cus­to­mer Ser­vice Cen­ter GmbH (SCSC), Tier­gar­ten­str. 15–17, 69121 Hei­del­berg, Germany.

Die Rechts­grund­lage für diese Über­mitt­lung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten sind Art. 6 Absatz 1 Satz 1 lit. b und f DSGVO Wir ver­fol­gen mit ihr unser berech­tig­tes Inter­esse der Stei­ge­rung Ihres Nut­zungs­er­leb­nis­ses und der Opti­mie­rung unse­rer Leistungen.

Wir geben ggf. anonyme aggre­gierte Sta­tis­ti­ken über die Nut­zer unse­rer Web­sei­ten wei­ter, um poten­zi­el­len Part­nern, Wer­ben­den oder ande­ren seriö­sen Drit­ten unsere Dienste beschrei­ben zu kön­nen sowie zur Erfül­lung ande­rer lega­len Zwe­cke. Diese Sta­tis­ti­ken umfas­sen aber keine per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten.

Im Falle einer Umstruk­tu­rie­rung oder eines Ver­kaufs unse­res Unter­neh­mens an einen Drit­ten ist die Über­mitt­lung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten in Ein­klang mit gel­ten­dem Recht an die umstruk­tu­rierte Gesell­schaft oder den Drit­ten möglich.

Falls wir dazu gesetz­lich berech­tigt oder ver­pflich­tet sind (etwa auf­grund gel­ten­den Rechts oder einer gericht­li­chen Ver­fü­gung), kön­nen wir Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten offenlegen.

VIII. Sicherheit

Wir ver­fü­gen über ange­mes­sene, modernste Sicher­heits­maß­nah­men, um Ihre Daten vor Ver­lust, Zweck­ent­frem­dung und Ver­än­de­rung zu schüt­zen. So wer­den etwa unsere Sicher­heits­richt­li­nien und Daten­schutz­er­klä­run­gen regel­mä­ßig über­prüft und bei Bedarf ver­bes­sert. Zudem haben nur befugte Mit­ar­bei­ter Zugriff auf per­so­nen­be­zo­gene Daten. Obwohl wir nicht gewähr­leis­ten oder garan­tie­ren kön­nen, dass es nie zu Ver­lust, einer Zweck­ent­frem­dung oder Ver­än­de­rung von Daten kom­men wird, tun wir alles in unse­rer Macht Ste­hende, um dies zu verhindern.

Bitte beden­ken Sie, dass eine Daten­über­mitt­lung über das Inter­net nie voll­kom­men sicher ist. Die Sicher­heit der auf unse­rer Web­seite ein­ge­ge­be­nen Daten kön­nen wir wäh­rend der Über­mitt­lung über das Inter­net nicht garan­tie­ren. Dies geschieht auf Ihr eige­nes Risiko.

IX. Speicherfristen

Die Spei­che­rung der in Zif­fer III genann­ten Daten Ihres Benut­zer­kon­tos erfolgt spe­zi­ell für die Authen­ti­fi­zie­rungs- und Berech­ti­gungs­dienste, und dies getrennt von etwaig sonst vor­han­de­nen (mög­li­cher­weise sogar in Tei­len iden­ti­schen) Daten zu Ihrer Person.

Unser Ziel ist es, Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten nur im geringst­mög­li­chen Umfang zu ver­ar­bei­ten. Sind in die­ser Erklä­rung keine genauen Spei­cher­fris­ten ange­ge­ben, wer­den wir Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten nur so lange spei­chern, wie sie für die Erfül­lung des Zwe­ckes, für die sie ursprüng­lich erho­ben wur­den, nötig sind und – falls zutref­fend – solange wie gesetz­lich vorgeschrieben.

X. Ihre Rechte

Sie haben, je nach den Gege­ben­hei­ten des kon­kre­ten Falls, fol­gende Datenschutzrechte:

  • Zugang zu Ihren per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten und/​oder Kopien die­ser Daten zu ver­lan­gen. Dies schließt Aus­künfte über den Zweck der Nut­zung, die Kate­go­rie der genutz­ten Daten, deren Emp­fän­ger und Zugriffs­be­rech­tigte sowie, falls mög­lich, die geplante Dauer der Daten­spei­che­rung oder, falls dies nicht mög­lich ist, die Kri­te­rien für die Fest­le­gung die­ser Dauer, ein;
  • die Berich­ti­gung, Löschung oder Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten zu ver­lan­gen, soweit deren Nut­zung daten­schutz­recht­lich unzu­läs­sig ist, ins­be­son­dere, weil (i) die Daten unvoll­stän­dig oder unrich­tig sind, (ii) sie für die Zwe­cke, für die sie erho­ben wur­den nicht mehr not­wen­dig sind, (iii) die Ein­wil­li­gung, auf die sich die Ver­ar­bei­tung stützte wider­ru­fen wurde, oder (iv) Sie erfolg­reich von einem Wider­spruchs­recht zur Daten­ver­ar­bei­tung Gebrauch gemacht habe; in Fäl­len, in denen die Daten von drit­ten Par­teien ver­ar­bei­tet wer­den, wer­den wir Ihre Anträge auf Berich­ti­gung, Löschung oder Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung an diese drit­ten Par­teien wei­ter­lei­ten, es sei denn, dies erweist sich als unmög­lich oder ist mit einem unver­hält­nis­mä­ßi­gen Auf­wand verbunden;
  • die Ein­wil­li­gung zu ver­wei­gern oder – ohne Aus­wir­kung auf die Recht­mä­ßig­keit der vor dem Wider­ruf erfolg­ten Daten­ver­ar­bei­tun­gen – Ihre Ein­wil­li­gung zur Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten jeder­zeit zu widerrufen;
  • nicht einer aus­schließ­lich auf einer auto­ma­ti­sier­ten Ver­ar­bei­tung beru­hen­den Ent­schei­dung unter­wor­fen zu wer­den, die Ihnen gegen­über recht­li­che Wir­kung ent­fal­tet oder in ähn­li­cher Weise erheb­lich beeinträchtigt;
  • die Sie betref­fen­den per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, die Sie uns bereit­ge­stellt haben, in einem struk­tu­rier­ten, gän­gi­gen und maschi­nen­les­ba­ren For­mat zu ver­lan­gen und diese Daten einem ande­ren Ver­ant­wort­li­chen ohne Behin­de­rung durch uns zu über­mit­teln; Sie haben gege­be­nen­falls auch das Recht zu ver­lan­gen, dass wir die per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten direkt einem ande­ren Ver­ant­wort­li­chen über­mit­teln, soweit dies tech­nisch mach­bar ist;
  • recht­li­che Maß­nah­men zu ergrei­fen oder die zustän­di­gen Auf­sichts­be­hör­den anzu­ru­fen, wenn Sie der Ansicht sind, dass Ihre Rechte infolge einer nicht im Ein­klang mit den daten­schutz­recht­li­chen Vor­ga­ben ste­hen­den Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten ver­letzt wurden.
  • sofern wir Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten zu Zwe­cken der Direkt­wer­bung ver­ar­bei­ten; oder
  • sofern wir Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten zur Ver­fol­gung unser berech­tig­ten Inter­es­sen ver­ar­bei­ten und Gründe vor­lie­gen, die sich aus Ihrer beson­de­ren Situa­tion ergeben.

Sie kön­nen (i) die oben genann­ten Rechte aus­üben oder (ii) Fra­gen stel­len oder (iii) Beschwerde gegen die durch uns erfol­gende Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten ein­le­gen, indem Sie uns, wie wei­ter unten ange­ge­ben, kontaktieren.

XI. Kontakt

Fra­gen, Beden­ken oder Kom­men­tare zu die­ser Daten­schutz­er­klä­rung bzw. Anfra­gen zu Ihren per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten kön­nen Sie gerne per E‑Mail an unse­ren Kon­zern­da­ten­schutz­be­auf­trag­ten rich­ten. Unse­ren Kon­zern­da­ten­schutz­be­auf­trag­ten errei­chen Sie unter dataprotection@springer.com.

Die Infor­ma­tio­nen, die Sie uns bei Ihrer Kon­takt­auf­nahme zur Ver­fü­gung stel­len (kundenservice@springermedizin.de oder schrift­lich an die Sprin­ger Nature GmbH, z.Hd. Kun­den­ser­vice Sprin­ger Medi­zin, Hei­del­ber­ger Platz 3, 14197 Ber­lin), wer­den nur ver­ar­bei­tet, um Ihre Anfrage zu bear­bei­ten. Sie wer­den im Anschluss daran unver­züg­lich gelöscht. Alter­na­tiv dazu schrän­ken wir die Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten ent­spre­chend der gesetz­li­chen Vor­schrif­ten zu Auf­be­wah­rungs­pflich­ten ein.

XII. Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Wir behal­ten uns vor, diese Daten­schutz­er­klä­rung ent­spre­chend der Aktua­li­sie­rung unse­rer Web­seite jeweils zu ändern. Besu­chen Sie diese Web­seite bitte regel­mä­ßig und sehen Sie sich die jeweils aktu­elle Daten­schutz­er­klä­rung an. Diese Daten­schutz­er­klä­rung wurde zuletzt aktua­li­siert am 8. Novem­ber 2020.